wat

Fri3Oil System WAT!

Preisgekröntes Reinigungssystem für Kälte- und Klimaanlagen, weltweit einzigartig.

Ein einzigartiges und effizientes System

RefriApp hält ein exklusives Patent.

Fri3Oil WAT! ist das weltweit einzige automatisierte Reinigungssystem für Kältekreisläufe mit nahezu 100%iger Reinigungseffizienz. Dieses System – exklusiv patentiert für RefriApp – ermöglicht die Eliminierung von Säuren, Wasser und jeglichen Rückständen aus jedem Kältekreislauf, der Halogenwasserstoffe (FCKW, HFCKW, HFKW) nutzt, sowie das Recycling dieser Kältemittel.

Es nutzt das Kältemittel der zu reinigenden Anlage. Die Nutzung von Verbrauchsmaterialien oder Einbringung von Schadstoffen in die Kälteanlage ist nicht erforderlich.

Fri3Oil System WAT! ist umweltschonend, da es Kältemittel recycelt und somit ihre Verbrennung vermeidet. Es entfernt Ölrückstände aus den Kälteanlagen und ermöglicht so ihre Weiterverwendung, und all dies ohne schädliche Kältemittel in die Atmosphäre auszustoßen.

Die Reinigung der Kältekreise verbessert die thermodynamische Effizienz, die Leistungszahl COP sowie die Kühlkapazität, und verlängert so die Lebensdauer der Verdichter.

wat
wat-conjunto

Die Entwicklung der Fri3Oil System

In 2016, RefriApp launched its new model of the R&AC circuits cleaning system onto the market.

WAT! includes multiple improvements for easier and automatic handling, emphasizing the improvement in cleaning of water-flooded systems.

New Features

  • New “Hot-Gas” feature that facilitates the cleaning of water flooded circuits, melting any ice block instantly.
  • Elimination of external controls: everything is controlled and displayed on the graphic terminal.
  • Design update.
  • Complete modification of software: new PLC and graphic terminal, which complete the automation of the system.
  • Automatic high-low compensation, before starting the compressor.
  • Control sightglass: new position and lighting.

Business Partners in the development of Fri3Oil System WAT!

Kimikal
Chemours
Honeywell
Gas Servei
Carburos Metálicos
Ramifrío

Entfernt Säuren, Öle und Wasser

Fri3Oil-System kann Säuren entfernen, die durch POE-basierte Öle verursacht werden. Des Weiteren entfernt es Wasser und weitere Unreinheiten, die in der Kälteanlage enthalten sein können.

Des Weiteren ist Fri3Oil ideal zur Zurückgewinnung und Reinigung aller Kältemittel direkt vor Ort, mit einer sehr guten Umwälzrate. Zum Beispiel können wir im Fall von R-22 mehr als 115kg/s bewegen. Diese Eigenschaft macht Fri3Oil ideal für Anlagenumrüstungen von Mineralölen zu POE-basierten Ölen mit HFKW-Kältemitteln, was üblicherweise Retrofit genannt wird.

Ein zahlreich prämiertes Produkt

Fri3Oil hat wichtige internationale Auszeichungen erhalten, was bescheinigt, dass es ein innovatives und weltweit einzigartiges Produkt ist.
premios-F30S
  • Ermöglicht: Schnelle und effiziente Reinigung nach Abbränden oder Ausfällen; Wiederverwertung des Großteils der Kältemittel
  • Verbessert: Ertrag und Energieeffizienz der Anlage; reduziert dadurch die Betriebskosten.
  • Verlängert: die Lebensdauer der Anlage.
  • Vermeidet: hohe Kosten, die durch Verbrennung von kontaminierten Kältemitteln entstehen; und verhindert so, dass zu Erderwärmung und Klimawandel beigetragen wird.
  • Reduziert: die zur Wiederinbetriebnahme der Anlage benötigte Zeit.

Die Zertifizierung von Bureau Veritas beglaubigt drei Aspekte:

  1. Die Reinigungsqualität erreicht <150ppm bei HFKW-Kältemitteln und <600ppm bei FCKW-Kältemitteln.
  2. Bewerkstelligt die innere Reinigung von Kältekreisläufen.
  3. Die spezifizierte Umwälz- und Rückgewinnungsrate wurde nachgewiesen.

Die CE-Zertifizierung zur Betriebssicherheit wurde ausgegeben vom eingetragenen Gremium ECA 0056, Madrid. Das spanische Patent wurde im Jahre 2005 vom spanischen Patentamt OEPM registriert.

Anwendungsarten

Der Anwendungsbereich von Fri3Oil ist sehr breit gefächert. Hervorgehoben sind hier die Folgenden:

Technische Spezifikation

Durch klicken der folgenden Reiter können Sie die wichtigsten technischen Daten des Fri3Oil-Systems finden.
  • Alle Arten von Kälte- und Klimaanlagen.
  • Tauglich für fest installierte als auch bewegliche Anlagen.
  • Anlagen jeglicher Größen (groß, mittel, Klein).
  • Rückgewinnung und Recycling aller Halogenwasserstoffe:  FCKW, HFCKW, HFKW.
  • Reinigung der Kreisläufe nach Kompressorbrand.
  • Komplette Eliminierung des Säuregehalts.
  • Wasserentnahme in Anlagen mit Wärmetauscher.
  • Umstellung von Anlagen von HFCKW-Kältemitteln mit Mineralölen als Schmiermittel auf HFKW und POE.
  • Reinigung von Rohrleitungen von Feststoffen, die aus Schweißarbeiten resultiereen.
  • Umwälzen von Kältemitteln.
  • Optimierung der Kältekapazität und des COP von Kälteanlagen.
  • Dekontamination und Recycling veralteter Anlagen.
  • VRV/VRF, Kühler, Supermärkte, Grossmärkte, etc.

Fri3Oil System kann Halogenwasserstoffkältemittel mit den folgenden Charakteristiken rückgewinnen und recyceln:

  • Mittlerer Arbeitsdruck (R12, R134a, etc.) ca. 75kg/h in flüssigem Zustand.
  • Hochdruck (R22, R404A, R507, R407C, etc.) ca. 115 kg/h in flüssigem Zustand.
  • Sehr hoher Druck (R410A) ca. 135kg/h.

5% Genauigkeit

Es wird das in der zu reinigenden Anlage vorhandene Kältemittel verwendet, um alle Öle zu entfernen. Nachdem die Öle aus der Anlage entfernt wurden, wird das Kältemittel von diesen Substanzen in einem integrierten Flüssigkeitsabscheider getrennt.

  • Gehäuse aus Edelstahl.
  • Kältekreis aus Kupferrohren.
  • Wärmetauscher aus Edelstahl.
  • Luftkondensator: Rohre aus Kupfer, Lamellen aus Aluminium, Rahmen aus galvanisiertem Stahl.
  • Kontrolleinheit: PLC mit Touchscreen, 20 Sprachen.
  • Qualitativ hochwertige elektrische Komponenten.
  • Energiebedarf: 2 KW, 220VAC, 50/60Hz.
  • Rotationskompressor, passend für alle Halogenwasserstoffkältemittel.
  • Temperaturfühler und Druckwandler.
  • Temperaturen: Thermostat, Thermometer und Kompressoraustrittstemperatur.
  • Flüssigkeitsabscheider.
  • Magnetventile: 1/4“, 3/8“.
  • Abmessungen (mm) (lang-breit-hoch): 660x400x630.
  • Gewicht (kg): 62.
  • Transportabel: 4 Rollen, 2 Griffe.
  • CE-Zertifizierung.
  • Zertifizierung durch Bureau Veritas.

Funktionsprinzip

Das Funktionsprinzip von Fri3Oil basiert auf drei physikalischen Prinzipien:
  • Mischbarkeit/ Löslichkeit des Kältemittels mit Ölen und Säuren.
  • Trennung von Kältemittel/Wasser/Ölen-Säuren aufgrund unterschiedlicher Dichten und Wegschwemmen der Säuren durch Druck.
  • Flüssigkeitsabscheidung durch Verdampfung des Kältemittels.
wat-superior
  1. Kältemittelbehälter
  2. Ansteigen und Absinken des Füllstandes
  3. Wasser
  4. Flüssiges Kältemittel
  5. Öl + Säuren + gelöste Feststoffe
  6. Kontroll-Sichtfenster
  7. Expansionsventil
  8. Flüssigkeitsabscheider/ Sammelbehälter
  9. Kompressor
  10. Externer Ölbehälter (REA)
operating-principles-f3os

Definition des Systems

Physikalische Grundlagen

Reinigung der Kälteanlage eines Transportsystems in Madrid
Reinigung der Kälteanlage eines Transportsystems in Madrid
Reinigung einer wassergefluteten Kältemaschine des Herstellers Ciatesa in Madrid
Reinigung einer wassergefluteten Kältemaschine des Herstellers Ciatesa in Madrid
Reinigung von Ölen und Säuren in einem Supermarkt in Madrid
Reinigung von Ölen und Säuren in einem Supermarkt in Madrid
Reinigung einer VRF-Anlage des Herstellers Hitachi in Madrid
Reinigung einer VRF-Anlage des Herstellers Hitachi in Madrid
Fragen Sie uns nach einem unverbindlichen Angebot für Fri3Oil WAT!
Lernen Sie unsere Preise und Finanzierungsmodelle kennen
Fri3Oil-System Vertriebspartner
Wenden Sie sich an unsere internationalen Vertriebspartner oder kontaktieren Sie uns, wenn Sie Vertriebspartner werden möchten.
FAQs
Hier finden Sie häufig gestellte Fragen und dazugehörige Antworten rund um Fri3Oil.
Dokumentation
Hier finden Sie technische und kommerzielle Infos zu Fri3Oil.
Schulungen
Informationen zu Schulungen zum Fri3Oil System.

Verwandte RefriApp-Produkte

ClimaCheck_PA_Pro_II1-bn
metreco_handheld-bn
Ultraprobe-bn
lecosystem-bn