Logo LECOSYSTEM peque v2015

LECOsystem

Das elektronische System zur Regelung und Aufspürung von Kältemittelleckagen aus der Distanz

Ein einfaches und nützliches System zur Aufspürung von Leckagen

Dieses Produkt ist Eigentum der Firmen RefriApp und Al-Won

LECOsystem ist eine Lösung zur Regelung und Aufspürung von Leckagen in kommerziellen und industriellen Kälteanlagen.

Das Funktionsprinzip beruht auf den Grundsätzen der Thermodynamik, überwacht die Anlage, und stellt sicher, dass die vom jeweils eingesetzten Kältemittel abhängigen Betriebsparameter innerhalb des vorgegebenen Rahmens bleiben.

Im Fall einer Abweichung der Betriebsparameter von der vorgegebenen thermodynamischen Charakteristik, generiert das System einen per GSM übertragenen Alarm, sodass Sie sofort korrigierend eingreifen können.

LECOsystem erfüllt die Anforderungen der EU-Vorschrift 842/2006, wobei es das erste System im Markt ist, welches Kältemittelleckagen detektiert und somit Emissionen in die Umwelt minimiert.

Vorteile des Systems

LECOsystem bietet eine Reihe wichtiger Vorteile.
  • Einfach per Handy zu programmieren.
  • Vollständige Kontrolle der Kälteanlage.
  • Unmittelbare oder getimte Übermittlung von Alarmen
  • Verbindung mit einer Empfangsstation zur Koordinierung der Aktoren und Speicherung der Ereignishistorie.
  • Robust, kompakt, universell.
  • Kostengünstig.
  • Erfüllt die EU-Vorschrift 842/2006 zur Regelung und Aufspürung von Kältemittelleckagen.

Hauptanwendungen

LECOsystem ist nützlich für die folgenden Hauptanwendungen:
  • Speziell designed zur Aufspürung von Kältemittelleckagen in Kälteanlagen.
  • Überwachung jedweder industrieller Anlage, Alarmierung per SMS.
  1. Temperatursensor
  2. Drucksensor
  3. Überhitzung
  4. Unterkühlung
  5. Entladetemperatur
  6. Analoge Ein-/Ausgänge
  7. Digital Ein-/Ausgänge
  8. Modem
  9. SIM
  10. Alarmnachricht
  11. Möglicher Anlagen STOP
  12. Benachrichtung der Alarmzentrale
  13. Nutzerhandy
  14. Operator-Handy
  15. Analoge Regelung

Betriebsschema

operating-leco

Funktionelle und technische Charakteristiken

Durch klicken der Reiter gelangen Sie zu den wichtigsten funktionellen Charakteristiken von LECOsystem.

LECOsystem beruht auf einem Regelungssystem

Das System überwacht Überhitzungsdruck und –temperatur und wenn nötig Unterkühlungsdruck und –temperatur.

Diese Checkpoints hängen ab von der Art des Kältemittels, der Überhitzung und der Unterkühlung. Wenn letztere sich außerhalb des vorgegebenen Rahmens befinden, generiert das System einen Alarm.

Zugriffsarten:

  • Lokal: Aktivierung eines Relais, wodurch eine Sirene und Warnlampen o.Ä. betätigt werden.
  • Aus der Ferne: Verschicken von Alarmmeldung an bis zu zwei Nutzer und an die Alarmzentrale.
  • Es kann praktisch mit allen kommerziellen Kältemitten verwendet werden.
  • Detektion von Kältemittelverlusten durch Überwachung von Überhitzung oder Unterkühlung des Kältekreises.
  • Jeder Checkpoint des Kältekreises ist konfigurierbar.
  • Konfiguration durch:
    • SMS.
    • Konsole im Kontrollraum.
    • Software.
  • Zwei Konfigurationsebenen:
    • Nutzer (Senden von Alarmen an 2 Nutzerhandys).
    • Alarmzentrale (Senden von Alarmen an eine Alarmzentrale).
  • Schnittstellen:
    • 4 digitale Alarmeingänge.
    • 2 digitale Ausgänge.
    • 6 analoge Eingänge.
  • Die Ein- und Ausgänge sind zeitlich einstellbar.
  • Die Alarm-SMS können sowohl für die Alarmzentrale als auch für die Nutzer konfiguriert werden.
  • Die digitalen Ausgänge können aus der Ferne aktiviert werden:
    • Durch Verschicken von SMS.
    • Indem die Aktivierung der Ausgänge mit der Aktivierung der Eingänge verknüpft wird.
  • Erfüllt die EU-Vorschrift 842/2006 zur Regelung und Aufspürung von Kältemittelleckagen.
  • Spannungsversorgung: 12-30 Vdc mit 12Vdc-Backup-Batterie.
  • Kommunikationsart: SMS/GPRS (Version GPS).
  • Kältemittelleckagenregler: durch Überwachung von Unterkühlung und Überhitzung, Temperaturvergleich.
  • Klimatisierung: anwendbar für: nur Kälte, Wärmepumpe, Inverter, VRV, Zentrifugen.
  • Kältemittel: HFCKW: R22, R123, R124, R134A; HFKW: 236FA, R401A, R401B, R402A, R402B, R404A, R407C, R410A, R507, R413A, R422A.
  • Digitale Eingänge: 4, allgemein nutzbar und ereignisbezogen.
  • Digitale Eingänge: 2, aus der Ferne aktivierbar und Aktivierung per SMS.
  • Analogeingänge: 6, Spannung 0-5Vdc. 3 für Temperatursonden, 3 für Druckwandler.
  • Programmierung: per SMS und per Konsole.
  • Zugriffsbeschränkung: Passwörter für die Alarmzentrale und die Nutzer.
  • Alarme: SMS-Versand an die Alarmzentrale und die Nutzer. Die Alarme sind programmierbar.
  • Konfigurationsparameter: Thermodynamischer Zyklus, Test der Funktion zur Begrenzung des SMS-Versand.
  • Einstellbare Zyklen des Testversands: ohne, stündlich, täglich, wöchentlich, monatlich.
  • Einstellbares SMS-Versandlimit: ohne, 5, 20, 50, 100 SMS.
  • Verbindung: 1 GSM-Antenne, 1 SIM-Karte.
  • Antenne: GSM.
  • GSM-Modem: Quadband des Herstellers Telit.
  • Signalleuchten: LED-Frontanzeigen für Verbindung mit GSM/GPRS-Netz und Zuständen von Eingängen/Ausgängen.
  • Kompatibilität mit Alarmzentrale: Contact ID Protokoll.
  • Gehäuse: IP55.
  • Versorgungsspannung: 12-30Vdc mit 12Vdc-Batterie, 7Ah. 12 Stunden Autonomie.
  • Verbrauch: 35mA bei 12Vdc im Ruhezustand. 150mA im GPS-Betrieb.
  • Abmessungen: 244 x 194 x 96 mm.
  • Gewicht: 3 kg
  1. Montage des Systems.
  2. Installation der Temperatursonden und Druckwandler im Kältekreis.
  3. Einfügen der SIM-Karte in die LECOsystem-Einheit.
  4. Anbringen der Antenne.
  5. Verbindung der weiteren Alarme der Anlage an das LECOsystem-Modul.
  6. Anschluss der Spannungsversorgung.
  7. Programmierung:
    • Kältemittel der Anlage.
    • Überhitzungsbereich
    • Unterkühlungsbereich
    • SMS-Versandhandys an die Nutzer.
    • SMS-Versandhandys an die Alarmzentrale.
    • Versand von SMS Nutzer und Alarmzentrale
    • Weitere 3-4 Alarme des Systems.

lecosystem-elementos

  • Wandler für hohe Drücke (TPa).
  • Sonde für hohe Temperaturen (STa).
  • Schaltkasten mit GSM-Kommunikationsmodul (1,5).
  • Sonde für niedrige Temperaturen (STb).
  • Wandler für niedrige Drücke (PTb).
  • Füllstandssensor für Kältemittel (NI).
Fragen Sie uns nach einem unverbindlichen Angebot für LECOsystem
Lernen Sie unsere Preise und Finanzierungsmodelle kennen
Dokumentation
Entdecken Sie den LECOsystem-Katalog mit allen technischen Details.
Schulungen
Informationen zu Schulungen zu LECOsystem.

Verwandte RefriApp Produkte

Limpieza de circuitos frigorificos
metreco_handheld-bn
Ultraprobe-bn
analizador-de-gases-bn